MECCANICA NOVA:
GESCHISCHTE, GEGENWART UND ZUKUNFT

Seit 80 Jahren ist Meccanica NOVA ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Fertigung von Innen- und Außenschleifsystemen bzw. vollautomatischen betriebsfertigen Schleifzellen.

Der Firmenstandort befindet sich bei Bologna und besteht aus einem mit den modernsten Anlagen ausgestatteten Werk mit einer Fläche von 10.000 m2 sowie aus einem 3.000 m2 großen Gebäude, in dem die Büroräume untergebracht sind.

Der Gesamtstrombedarf für einen reibungslosen Ablauf der alltäglichen Produktionstätigkeiten wird selbständig durch die Photovoltaikanlage gedeckt, die auf dem Dach des Werks und des Personalparkplatzes installiert ist.

Meccanica NOVA zählt ca. 150 Angestellte – eine ausgewogene Mischung aus jungen Hochschulabsolventen und hochqualifizierten Technikern mit langjähriger Arbeitserfahrung im Bereich der Schleifsysteme.
Die häufigen Änderungen auf dem heutigen Markt und der steigende internationale Wettbewerb erfordern innovative Schleiftechniken. Daher sind 20% der Angestellten der Meccanica NOVA in der Abteilung „Forschung und Entwicklung“ tätig, um den Produktanforderungen der aufkommenden Branchen, wie z.B. des Energiebereiches oder der Branche der Hybridmotoren jüngster Generation, gerechtzuwerden.

WEGMARKEN
1937 NOVA wird von den drei Gebrüdern Novarese gegründet. Aus dieser kleinen Firma, die anfangs als Lohnunternehmen tätig ist, wird eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung numerisch gesteuerter Schleifmaschinen hervorgehen.

1939 NOVA stellt ihre erste Innenschleifmaschine her.

1948 NOVA führt ihre erste Schleifmaschine auf den europäischen Markt aus.

1967 NOVA erwirbt die Lizenz zur Herstellung von Außenschleifmaschinen von der US-amerikanischen Firma Van Norman.

1980 NOVA stellt als erste Firma in Europa eine Innenschleifmaschine mit einer selbst entwickelten CNC-Steuerung her.

1993 NOVA übernimmt die Konkurrenzfirma FAMIR INTERNATIONAL, Turin; somit erzielt das Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil und sie steigert ihren Wert.

1995 NOVA eröffnet die Filiale Meccanica Nova Corporation in den USA, um ihre Produkte im NAFTA-Raum zu vertreiben.

2001 NOVA erhält die TÜV-Zertifizierung nach ISO 9001.

2007 NOVA feiert ihr 70-jähriges Jubiläum mit der Markteinführung einer neuen Palette kombinierter Schleifmaschinen für die Automobilindustrie.

2008 NOVA nimmt ihre Fotovoltaikanlage in Betrieb – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Nachhaltigkeit.

2012 NOVA eröffnet die Filiale Meccanica Nova GmbH, um seine Position am deutschen Markt zu festigen.

2014 NOVA vereinbart eine neue Zusammenarbeit mit Rieckerman; dadurch baut die Firma seine Geschäfte auf dem chinesischen Markt aus und nimmt eine strategische Rolle in den Hauptindustriegebieten des Landes ein.

2016 Die NOVA-Produktpalette wird durch die neue Maschine ergänzt, die zum Schleifen der Fenster am Käfig der Gelenkantriebswelle entwickelt wurde.

2017 Die Firma feiert ihr 80-jähriges Jubiläum.

UNSER MEHRWERT:
DER MENSCHLICHE FAKTOR

Unserem Erfolg liegen die Kompetenzen der Menschen zugrunde, die unsere Firma ausmachen. Schon immer haben wir versucht, unsere Struktur in verschiedenen Weisen hervorzuheben.

Zuallererst auf technischer Ebene durch die Verbreitung des Firmen-Know-Hows unter allen Angestellten.

Zweitens auf zwischenmenschlicher Ebene durch die Stärkung der Zusammenarbeit in und zwischen den einzelnen Abteilungen bzw. die Förderung der persönlichen Weiterentwicklung und des Kompetenzenausbaus.

Zuletzt auf sozialer Ebene durch die Vermittlung der zentralen Bedeutung von Meccanica NOVA – für die gesamte Gemeinde, für seine Angestellten, externen Mitarbeiter und Partner bzw. für die Generation junger, talentierter Menschen, die eine feste und erfüllende Stelle hier bei uns finden werden.

Per ultimo aggiornamento su COVID19 andare nella sezione NEWS

For last update on COVID-19 go to NEWS section